avateramedical Mechatronics GmbH

im Gewerbegebiet „Am Wald” in Ilmenau
Logo avateramedical Mechatronics GmbH
Die avateramedical Mechatronics GmbH ist ein Teil der avatera-Gruppe, die einen innovativen Telemanipulator (OP-Roboter) für den Einsatz in der minimal-invasiven Chirurgie entwickelt, zulässt und in den Markt einführt. Die avatera-Gruppe begann im September 2012 mit der Entwicklung des Produktes und beschäftigt aktuell rund 220 Mitarbeiter an den Standorten Hannover, Jena, Altingen und Ilmenau. Die Mitarbeiter der avatera-Gruppe steuern ein Projektpartnernetzwerk von aktuell mehr als 50 Ingenieuren, Technikern und Dienstleistern, welche nach den Vorgaben der avatera-Gruppe das Produkt mitentwickeln.

PRODUKTE / DIENSTLEISTUNG

robotisches System für die minimalinvasive Medizin

WEBSITE

Jetzt vorab über das Unternehmen informieren!

BRANCHE

Medizintechnik

MITARBEITER

157

Medien + Presse

Imagevideos, Presseartikel oder Infoflyer

PRESSEMITTEILUNG

Erfolgreiche Operationen am Menschen mit deutschem OP-Roboter avatera – Jenaer Unternehmen avateramedical erreicht wichtigen Meilenstein

ZEITUNGSARTIKEL

Klinik-Roboter aus Thüringen operiert Tumore

Karriere

Offene Stellen, Ausbildung, Duales Studium, Praktikas + Ferienjobs

JOBS (m/w/d)

  • Ingenieure
  • Produktentwickler
  • Projektmanagement
  • QM/RA
  • Mitarbeiter Prototypenbau

Erfahrungen aus der Medizintechnik wünschenswert

AUSBILDUNG (m/w/d)

  • Mechatroniker
    (2 Stellen, verfügbar ab 1. August 2023)

MASTER-/BACHELORARBEITEN

In den Bereichen:

  • Mechanical Design
  • Embedded Systems
  • Innovation Management

Kooperation mit der TU Ilmenau

PRAKTIKA

  • Auf Anfrage möglich mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung

FERIENJOBS

  • Auf Anfrage möglich mit Werkstudentenvertrag

Programm 2022

Durchgang suchen und kostenfreies Ticket buchen!

Durchgang 1
PROGRAMM für Durchgang 1
18:00 – 18:15 Uhr

Begrüßung
kleines Catering, Gruppeneinteilung, Ansprechpersonen, danach geht es zur ersten Station

18:15 – 18:45 Uhr

Station I – FEEL THE ROBOT

An der Station I können die Besucher:innen den Unterschied fühlen. Sie können live am German Robot das Gefühl des Chirurgen oder der Chirurgin, des Patienten oder der Patientin erleben. Zudem erfahren sie mehr über das avatera-System über eine Infotafel und können sich den Imagefilm auf einem Monitor ansehen.

SEE THE DIFFERENCE

Über die Wendeltreppe gelangen Besucher zur nächsten Station, wichtige Informationen über das Unternehmen können über Infotafeln entlang der Treppe gelesen werden.

18.45 Uhr – 19.15 Uhr

Station II – MEET THE AVATERAS

An der Station II gibt es für Besucher:innen die Möglichkeit eines Speed-Datings. An vier Werktischen finden jeweils 5-minütige Gespräche zwischen Besucher:innen und Mitarbeiter:innen von avatera statt, in welchem die Mitarbeiter:innen mit Fragen gelöchert werden oder sich der:die Besucher:in selbst vorstellen kann. Jeder Tisch symbolisiert einen potenziellen Jobbereich.

Wer nicht teilnehmen möchte, kann sich direkt zum zweiten Roboter begeben, der dem Besucher zeigen wird, was so ein Roboter außerhalb des Klinikalltages noch so alles kann.

LOUNGEBEREICH mit Häppchen und kühlen Getränken- ab 19.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

 

VERANSTALTUNGSORT + HINWEISE

 

avateramedical Mechatronics GmbH

Gewerbepark “Am Wald” 4
98693 Ilmenau

r

BITTE BEACHTEN SIE

Es gelten die aktuellen Infektions- und Hygieneschutzmaßnahmen.

Share This