1. November 2017  |  INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald – Industrie zum Anfassen  |  Zum 4. Mal in Folge

Thüringer Unternehmen – Wir sind dabei

AM 1. NOVEMBER 2017
Logo NIDEC GPM GmbH

NIDEC GPM GmbH

Ein Unternehmen aus dem Thüringer Wald stellt sich vor.

Die NIDEC GPM GmbH ist Teil des japanischen NIDEC-Konzerns. Am Standort Merbelsrod entwickelt das Unternehmen mit 1.200 Mitarbeitern konventionelle und regelbare Pumpen für die Automobilindustrie. Mit den Auslandsstandorten in China, Brasilien und den USA ist NGPM ein innovativer Global Player.

BRANCHE

Automobil-Zulieferung

MITARBEITER

1.200

PRODUKTE

Wasserpumpen, Ölpumpen,
Getriebeölpumpen und Module
für die Automobilindustrie;
Gleitringdichtungen für den
Maschinen- und Anlagenbau

AUSBILDUNG

  • Fachkraft für Lagerlogistik m/w (1 Stelle)
  • Industriemechaniker/-in (2 Stellen)
  • Industriekaufmann/-frau (2 Stellen)
  • Maschinen- u. Anlagenführer/-in (4 Stellen)
  • Mechatroniker/-in (2 Stellen)
  • Technischer Produktdesigner/-in (1 Stelle)
  • Werkzeugmechaniker/-in (2 Stellen)
  • Zerspanungsmechaniker/-in (3 Stellen)

DUALES STUDIUM

Jeweils ab August 2018:

  • International Business Administration
  • Elektrotechnik und Automatisierungstechnik
  • Technisches Management
  • Produktionstechnik

 

  • Kooperationen mit: TU Ilmenau (Team Starcraft), Duale Hochschule Gera-Eisenach

MASTER/BACHELOR

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Qualitätsmanagement

PRAKTIKA/FERIENJOBS

  • Forschung und Entwicklung
  • Ferien- und Studentenjobs nach Verfügbarkeit (Mindestalter 18 Jahre)

ÜBERSICHT FIRMENPROGRAMM

Wählen Sie einen Durchgang für INDUSTRIE INTOUCH 2017!

Durchgang A (auf 55 Teilnehmer beschränkt)
€0.00 (EUR)  / ticket   Ausverkauft!
Durchgang B (auf 25 Teilnehmer beschränkt)
€0.00 (EUR)  / ticket  

q

HINWEISE ZUR VERANSTALTUNG

feste Schuhe, keinen Schmuck bzw. Uhren

NIDEC GPM GmbH

Schwarzbach Straße 28
98673 Auengrund OT Merbelsrod

036878 64666

Veranstaltet von:

IN ZUSAMMENARBEIT MIT:

forum Thüringer Wald e. V.
Bahnhofstraße 4-8
98527 Suhl
www.forum-thueringer-wald.de

Unterstützt von:

Weitere Projekte des forum Thüringer Wald e. V.: